„De Empresas Para Empresas“ Training für Mitarbeiter des CADIEM

28.11.2017

Buenos Aires, Argentinien

Am 28. November fand ein “De Empresas Para Empresas” Training in Argentinien statt. Zu Beginn des Trainings wurde das neue Online-tool der Allianz für Integrität „TheIntegrityApp“ vorgestellt. Die Anwendung unterstützt Unternehmen dabei ihre Programme zur Korruptionsprävention zu bewerten und ihre Compliancemaßnahmen zu verbessern oder etwa neue einzuführen.

Nach der Vorstellung der TheIntegrityApp wurden die kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), die der Argentinischen Kammer für medizinische Versorgungsgüter, implantierbare medizinische Geräte und medizinisches Zubehör (CADIEM) angehören, zum Thema Korruptionsprävention geschult. Gute Geschäftspraktiken wurden ihnen von den Complianceexperten Roberto Mendenson, Subregionaler Compliance Beauftragter bei Merck SA, María Laura Parcerisa, Compliancekoordinatorin bei Enap Sipetrol Argentinien SA und Dorothea Garff, Anwältin bei Estudio Beccar weitergegeben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Trainings wurden mit praktischen Tools vertraut gemacht, die ihnen dabei helfen sollen Maßnahmen für Integrität in ihren eigenen Unternehmen, vor allem im Rahmen der neuen argentinischen Gesetzgebung zur strafrechtlichen Verantwortung, zu entwickeln und zu implementieren. Die drei Trainer teilten ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit fast 30 Teilnehmenden. Das Training wurde durch die Deutsch-Argentinische Industrie- und Handelskammer (AHK Argentinien) sowie und das Argentinische Global Compact Netzwerk durchgeführt.

Zum Abschluss des Trainings, erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusätzlich den Zugang zum Online Support Desk, welches sie bei der Implementation der Korruptionspräventionsmaßnahmen unterstützt.

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen