Impressum

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Sitz der Gesellschaft
Bonn und Eschborn
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn
Telefon: +49 228 44 60-0
Fax: +49 228 44 60-17 66

Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
65760 Eschborn
Telefon: +49 6196 79-0
Fax: +49 6196 79-11 15
Email: info@giz.de
Internet: www.giz.de

Handelsregister
Amtsgericht Bonn, Deutschland: HRB 18384
Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland: HRB 12394

Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt-IdNr.)
DE 113891176

Vorsitzender des Aufsichtsrats
Dr. Friedrich Kitschelt, Staatssekretär

Vorstand
Tanja Gönner (Vorstandssprecherin)
Dr. Christoph Beier (Stellvertr. Vorstandssprecher)
Dr. Hans-Joachim Preuß
Cornelia Richter

 
Rechtliche Hinweise
Datenschutz
Datenschutzerklärung - Veranstaltung
Datenschutzerklärung - Training

Rechtliche HInweise

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Die GIZ übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Die GIZ behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Auf dieser Internetpräsenz befinden sich Verknüpfungen zu externen Seiten. Für die Inhalte der verlinkten externen Seiten ist stets der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die GIZ hat bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verknüpften externen Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Wenn die GIZ feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein externes Angebot, auf das sie per Link verknüpft hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Link auf dieses Angebot unverzüglich aufheben. Die GIZ distanziert sich ausdrücklich von derartigen Inhalten.

Kartographische Darstellungen beinhalten keine völkerrechtliche Anerkennung von Grenzen und Gebieten.

Auf die GIZ-Homepage darf gelinkt werden, wenn die aufgerufene GIZ-Webseite alleiniger Inhalt des Browserfensters wird.

Datenschutz

Die im Rahmen des Newsletters und Compliance Bulletin erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Abwicklung des Abonnements und Ihrer Anfragen genutzt. Daten, die über die grundlegenden Adressdaten hinausgehen, insbesondere Funktion und Organisation, erheben wir ausschließlich, um relevanten Themen genau zu bestimmen und zielgerichtet an unsere Zielgruppe vermitteln zu können. Die persönlichen erhobenen Daten Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung und der Marktforschung erfolgt nicht. Wird das Abonnement gekündigt, werden alle persönlichen Daten zu Ihrer Person aus unserer Datenbank gelöscht. Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen oder Bestellungen von Informationsmaterial angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz beziehungsweise den Versand verwendet. Beim Aufruf weiterer Webangebote, wie z. B. Anmeldung zu Trainings und Veranstaltungen, für deren Abwicklung die Eingabe weiterer personenbezogener Daten erforderlich ist, gelten darüber hinaus die auf das jeweilige Angebot angepassten Datenschutzerklärungen.

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.
Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Datenschutzerklärung - Veranstaltung

Einwilligungserklärung für Veranstaltungsteilnehmer zur Speicherung und Nutzung persönlicher Daten durch die GIZ/Allianz für Integrität

Da der Schutz der persönlichen Daten für die GIZ sehr wichtig ist, teilen wir hier mit, welche persönlichen Daten von Veranstaltungsteilnehmer gespeichert und wofür sie verwendet werden.

  • Name, Organisation, Position, E-mail Adresse und andere persönliche Daten, die im Rahmen der Anmeldung zu einer Veranstaltung übermittelt werden oder übermittelt wurden, werden auf Servern der GIZ gespeichert und für die Auswertung der Veranstaltung genutzt.
  • Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Koordinierung der Veranstaltung, zur Information der Teilnehmer über die Veranstaltung und die Auswertung dieser verwendet.
  • Die GIZ sichert die Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Zugang durch Unbefugte. Der Zugang zu den persönlichen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter des Teams der „Allianz für Integrität“ der GIZ beschränkt, die diese Daten gemäß o.g. Zweck verarbeiten müssen und ordnungsgemäß und vertraulich damit umgehen.
  • Die GIZ ist weiterhin berechtigt Daten im Rahmen der oben genannten Zwecke zur weiteren Verarbeitung an folgende anderen Organisationen/Stellen weiterzuleiten: mögliche Mitorganisatoren . Vor der Weitergabe von Daten an andere Personen oder Institutionen außerhalb der GIZ und den voraus genannten Organisationen/Stellen – auch in anonymisierter Form – wird sich der jeweilige Verantwortliche persönlich mit den betroffenen Personen in Verbindung setzen.
  • Die Daten werden nicht weitergleitet.
  • Die Daten werden ausschließlich zu den in Erklärung beschriebenen Zwecken genutzt; jede andere Verwendung wird stets von einer erneuten Einwilligung abhängig gemacht.
  • Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden, die wir für die Dauer einer Sitzung verwenden und die dazu dienen, den Nutzer beim Login zu identifizieren, die korrekte Menüsprache auszuwählen und den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Cookies können innerhalb des Browsers deaktiviert werden, dies kann allerdings die Funktionalität der Anwendung beeinträchtigen .
  • Der Erklärende hat das Recht, nach seinen persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Löschung der Daten zu verlangen. Die Daten werden dann gelöscht. Auch kann die erteilte Erlaubnis, die persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen werden.
  • Die gedruckte Teilnehmerliste, inklusive Name, Postion und Unternehmen wird eventuell mit anderen Teilnehmern geteilt.

Den Widerruf erteilen Sie bitte per E-Mail oder Fax an: ntgrtynttvgzd

Datenschutzerklärung - Training

Einwilligungserklärung für Schulungsteilnehmer zur Speicherung und Nutzung persönlicher Daten durch die GIZ/Allianz für Integrität

Da der Schutz der persönlichen Daten für die GIZ sehr wichtig ist, teilen wir hier mit, welche persönlichen Daten von Schulungsteilnehmer gespeichert und wofür sie verwendet werden.

  • Name, Organisation, Position, E-mail Adresse und andere persönliche Daten, die im Rahmen der Anmeldung zu einer Veranstaltung übermittelt werden oder übermittelt wurden, werden auf Servern der GIZ gespeichert und für die Auswertung der Veranstaltung genutzt.
  • Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Koordinierung der Schulung, zur Bereitstellung von Schulungsmaterialien im online Support Desk und zur Überprüfung des individuellen Lernerfolgs, dazu wird Ihnen nach Beendigung des Trainings ein Fragebogen zugeschickt, verwendet.
  • Die GIZ sichert die Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Zugang durch Unbefugte. Der Zugang zu den persönlichen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter des Teams der „Allianz für Integrität“ der GIZ beschränkt, die diese Daten gemäß o.g. Zweck verarbeiten müssen und ordnungsgemäß und vertraulich damit umgehen.
  • Die GIZ ist weiterhin berechtigt Daten im Rahmen der oben genannten Zwecke zur weiteren Verarbeitung an folgende anderen Organisationen/Stellen weiterzuleiten: AHK Argentinien, AHK Mexiko, AHK Chile, AHK Paraguay, AHK Uruguay, Global Compact Netzwerke Argentinien, Kolumbien and Paraguay (abhängig davon bei welcher Schulung Sie sich anmelden). Vor der Weitergabe von Daten an andere Personen oder Institutionen außerhalb der GIZ und den voraus genannten Organisationen/Stellen – auch in anonymisierter Form – wird sich der jeweilige Verantwortliche persönlich mit den betroffenen Personen in Verbindung setzen.
  • Die Daten werden nicht weitergleitet.
  • Die Daten werden ausschließlich zu den in Erklärung beschriebenen Zwecken genutzt; jede andere Verwendung wird stets von einer erneuten Einwilligung abhängig gemacht.
  • Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden, die wir für die Dauer einer Sitzung verwenden und die dazu dienen, den Nutzer beim Login zu identifizieren, die korrekte Menüsprache auszuwählen und den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Cookies können innerhalb des Browsers deaktiviert werden, dies kann allerdings die Funktionalität der Anwendung beeinträchtigen .
  • Der Erklärende hat das Recht, nach seinen persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Löschung der Daten zu verlangen. Die Daten werden dann gelöscht. Auch kann die erteilte Erlaubnis, die persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen werden.
  • Die gedruckte Teilnehmerliste, inklusive Name, Postion und Unternehmen wird eventuell mit anderen Teilnehmern geteilt.

Den Widerruf erteilen Sie bitte per E-Mail oder Fax an: ntgrtynttvgzd