Die Arbeitsgruppe "Capacity Building" bereitet sich auf Aktivitäten in 2018 vor

07.02.2018

Accra, Ghana

Die Arbeitsgruppe „Capacity Building“ kam in Accra erstmals in 2018 zusammen, um anstehende Aktivitäten zu besprechen und verschiedene Maßnahmen zur Stärkung von Kapazitäten im Bereich des Verständnisses über die Prävention von Korruption zu planen.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe nutzten die Gelegenheit, die Unterlagen für das anstehende Compliance Training Webinar zum Thema „How to establish a Code of Coduct for your Business“ am 14. Februar zu überprüfen. Darüber hinaus wurde über den Entwurf „Engineering Ethics in Practice: Complementing Technical Skills with Ethical Conduct for Professional Proficiency“ diskutiert. Diesen wird Abraham Agbozo, Compliancetrainer für das Trainingsprogramm der Allianz für Integrität in Ghana und Complianceberater bei Newmont Ghana Gold Limited, im Rahmen einer jährlich stattfindenden Vorlesung der Ghana Institution of Engineering am 15. Februar vortragen.

Weitere Aktivitäten werden in der ersten Jahreshälfte unter anderem der Train-The-Trainer Workshop und das Compliance Training für Unternehmen am 15. und 16. März in Accra sein.

Raymond Ahiadorme, Netzwerk Manager Ghana der Allianz für Integrität, dankte den Mitgliedern der Arbeitsgruppe für ihr Engagement in den letzten Jahren und forderte sie dazu auf, sich weiterhin zu engagieren und das Vorhaben zu unterstützen. Außerdem empfahl er der Gruppe, an der Globale Konferenz der Allianz für Integrität am 22. Februar und am Trainertag am 23. Februar in Frankfurt teilzunehmen.

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen