Compliancetrainings werden für staatliche Unternehmen und den Gesundheitssektor in Ghana angepasst

31.10.2018

Accra, Ghana

Die Arbeitsgruppe “Kapazitätenaufbau” der Allianz für Integrität hat damit begonnen dasbestehende Compliancetrainings nun auch für staatliche Unternehmen und für Unternehmen des Gesundheitssektors in Ghana anzupassen. Startpunkt der Arbeit war das Treffen der Arbeitsgruppe am 31. Oktober 2018, bei dem die Anwesenden unterschiedlichste Meilensteine und Prozesse identifizierten, die zunächst abgeschlossen werden müssten, um sicherzustellen, dass alle Aspekte der jeweiligen Sektoren in der Anpassung berücksichtigt sind. Nach der Überarbeitung soll ein Train-the-Trainer Workshop sowohl für die Staatsunternehmen als auch für Unternehmen des Gesundheitssektors stattfinden. 

Die Teilnehmenden der Arbeitsgruppe haben für 2019 außerdem neue Webinare als Instrumente zur Unterstützung des Kapazitätenaufbaus in Ghana diskutiert. Mit Vertreterinnen und Vertretern der Amuga Rural Bank, der Bank of Ghana und der GCB Bank gewann die Arbeitsgruppe zusätzliche Mitglieder. Darüber hinaus waren beim Treffen Repräsentantinnen und Repräsentanten der State Enterprise Commission beratendend anwesend. Sie hatten zuvor an einem Train-the-Trainer Workshop teilgenommen und sollen später als Resourcepersonen dienen, sobald das Trainingsmaterial für staatliche Unternehmen angepasst wurde. Die Arbeitsgruppe wird weiter an den beiden Anpassungen des Trainings arbeiten.

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen