Abendveranstaltung: Compliance im Auslandsgeschäft

„Compliance“, d.h. die Einhaltung von Vorschriften und ethischen Standards, spielt im Auslandsgeschäft angesichts globaler Wertschöpfungsketten eine bedeutende Rolle. Regulierungsbehörden, Geschäftspartner und Konsumenten stellen immer höhere Anforderungen an integres und transparentes Wirtschaften. Bei internationalen Unternehmen sind deshalb Compliance-Managementsysteme und Codes of Conduct längst Standard. Viele Unternehmen weiten ihre Bemühungen auch auf die Lieferkette aus. Doch es gibt kein Einheitsmodell, das sich auf alle Unternehmen anwenden lässt. Insbesondere kleinere und mittelständische Unternehmen stehen vor Herausforderungen.

Inhalt

Die Veranstaltung beschäftigt sich unter anderem mit den folgenden Fragen:

Wie können Unternehmen ihr Compliance-System bewerten und sich verbessern?

Vor welchen Herausforderungen stehen große Unternehmen im Bereich Compliance?

Worauf sollten mittelständische Unternehmen den Fokus legen, um Fortschritte zu machen?

Welche Verantwortung tragen Unternehmen für ihre Lieferkette?

Carolina Echevarria, Allianz für Integrität, wird eine Einführung in die Thematik geben und The Integrity App vorstellen. Danach folgt eine Diskussionsrunde rund um Compliance im Auslandsgeschäft.


Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte sowie insbesondere Vertreterinnen und Vertreter von KMU, die bisher noch wenig Erfahrungen mit Compliance gesammelt haben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmensvertreter*innen sowie den teilnehmenden Expert*innen auszutauschen.


Panelteilnehmer 

Olaf Schick, Chief Compliance Officer, Daimler AG

Raphael Rozsa, Compliance Officer, Ritter Sport

Angelika Reitmaier, Vorstandsmitglied, Transparency International Deutschland e.V. (tbc)

Moderation 

Florian Lair, Deutsches Global Compact Netzwerk

Anmeldung über IHK Reutlingen 

Kontakt

Florian Lair, Deutsches Global Compact Netzwerk

florian.lair@giz.de

IHK Reutlingen



Details

Datum von: 10.03.2020 17:00
Datum bis: 10.03.2020 19:00

Ort

Alteburgstraße 19
72762 Reutlingen
Deutschland

Organisator

German Global Compact Network in cooperation with IHK Reutlingen and Alliance for Integrity.
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen