2. Compliance & Transparency Forum in Paraguay - Von der Theorie zur Praxis – Die Umsetzung nachhaltiger Compliance-Lösungen in Lateinamerika


1996 wurde das Interamerikanische Übereinkommen gegen Korruption (IACAC) unterzeichnet, welches das erste internationale Instrument zur Korruptionsbekämpfung war. Von diesem Zeitpunkt an bis heute wurden in Lateinamerika mehrere öffentliche und private Instrumente entwickelt, um die Transparenzstandards zu erhöhen, die Integrität zu fördern und Korruptionsfälle zu verhindern. Trotz der unternommenen Anstrengungen hat die Region laut dem Corruption Perception Index von Transparency International (2019) noch keine signifikanten Fortschritte gemacht.

Das 2. Compliance & Transparency Forum in Paraguay - Von der Theorie zur Praxis - Die Umsetzung nachhaltiger und konkreter Compliance-Lösungen in Lateinamerika hat zum Ziel, zu diskutieren, wie bessere Ergebnisse in der Region erzielt und konkrete und nachhaltige Lösungen zur Bekämpfung der Korruption in Lateinamerika identifiziert werden können. Das Forum will das Bewusstsein, den Dialog und den Austausch von guten Praktiken im Zusammenhang mit Programmen zur Korruptionsprävention und Integrität fördern. An der Veranstaltung werden Vertreterinnen und Vertreter aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas teilnehmen, die den öffentlichen, privaten und zivilgesellschaftlichen Sektor repräsentieren. Das Forum wird eine großartige Gelegenheit für die Länder sein, Informationen auszutauschen und gemeinsame Herausforderungen und neue Möglichkeiten zu diskutieren. 

an wen richtet sich die veranstaltung?

Das 2. Compliance & Transparency Forum soll relevante Stakeholder aus der Privatwirtschaft, dem öffentlichen Sektor, der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft und internationalen Institutionen zusammenbringen, um einen globalen Austausch von Wissen, Erfahrungen und Good Practices zu ermöglichen. Das Forum steht Unternehmen aller Größenordnungen offen, insbesondere Chief Compliance Officers und Führungskräfte, die für weitergehende Fragen der Unternehmensintegrität verantwortlich sind. Die Konferenz wird auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter relevant sein, die sich in der Regierung, der Zivilgesellschaft, in Entwicklungsagenturen, internationalen Organisationen und in der Wissenschaft mit Fragen der Korruptionsbekämpfung befassen.

Welche themen werden diskutiert?

  • Antikorruptionstrends in Lateinamerika
  • Regionale Regelungen zur Korruptionsprävention im Privatsektor
  • Erfolgsgeschichten zu Unternehmensintegrität
  • Nachhaltigkeit und Korruptionsbekämpfung 
  • Bewährte Praktiken in Bezug auf die Integrität in Genossenschaften 

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Details

Datum von: 28.04.2020 08:30
Datum bis: 28.04.2020 17:00

Ort

Hotel Crowne Plaza Asunción
Asunción
Paraguay
Routenplaner

Organisator

Alliance for Integrity
Implementation partner: AHK Paraguay
Sponsors: Hotel Crowne Plaza Asunción
Support: AHK Argentina, AHK Uruguay,
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen