Regionaltreffen der "De Empresas para Empresas" (DEPE) Trainer in Rio

11.11.2015

Am 11. November kamen DEPE-Trainer aus mehreren lateinamerikanischen Ländern in Rio zusammen, um sich über das Trainingsprogramm der Allianz für Integrität und ihre Erfahrung damit in den unterschiedlichen Regionen auszutauschen und über Potential für die Zukunft zu diskutieren. Das Compliancetrainingsprogramm wird seit 2014 in der Mercosur Region und in Kolumbien durchgeführt und hat bereits mehr als 100 Trainer ausgebildet. Eingeleitet wurde das Treffen durch einen Vortrag von Prof. Dr. Mark Pieth, dem Gründer und Leiter des Basel Institutes on Governance.

Er betonte u.a. die Bedeutung von Glaubwürdigkeit bei der Entwicklung eines Compliancesystems. Marlos Correa da Costa Gomes, vom Wirtschaftsverband FIRJAN beleuchtete verschiedene Aspekte der brasilianischen Antikorruptionsgesetzgebung bevor Guillermo Jorge, Dozent an der Universidad de San Andres in Buenos Aires, in einer Case Study einen kollektiven Ansatz zum Umgang mit systemischer Korruption darstellte.

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen