Regionales Trainingsprogramm schließt erstes Jahr erfolgreich ab

26.01.2016

Im Jahr 2015 führten die Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) in Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Paraguay und Uruguay gemeinsam mit den örtlichen Netzwerken des Global Compact der Vereinten Nationen das Compliance-Trainingsprogramm De Empresas para Empresas ein. Das Programm ist Teil der wirtschaftsgetriebene Multistakeholder-Initiative Allianz für Integrität, einem globalen Netzwerk, das die Integrität zwischen Unternehmen, ihren Geschäftspartnern und weiteren beteiligten Akteuren im Wirtschaftssystem voranzutreiben versucht. Die in Deutschland ins Leben gerufene Initiative ist derzeit in Brasilien, Ghana, Indien und in Deutschland selbst aktiv. Die Auslandshandelskammern und Global Compact Netzwerke agieren als Implementierungspartner.

Seit dem ersten Training von De Empresas para Empresas für KMU im September 2014 wurden 65 Trainer ausgebildet und mehr als 200 KMU haben am Trainingsprogramm teilgenommen. Die Trainings wurden in den fünf oben genannten südamerikanischen Ländern durchgeführt und erhielten Presseberichte sowohl in der Fachpresse, als auch in verschiedenen allgemeinen Medien-Ausgaben.

Das Bedürfnis ein Trainingsprogramm zu entwickeln, das auf die Verhinderung und Aufdeckung von Korruption zielt, hat sich aus den Forderungen der Firmen ergeben, die selbst erste Schritte unternehmen wollten, dies jedoch mangels erforderlichen Fachwissens nicht konnten. Zusätzlichen Wert hat es, dass Firmen, die am Programm teilnehmen auch Zugang zum Support Desk– einer Online-Plattform, die eingerichtet wurde, Firmen beim Prozess, das, was sie während des Trainings gelernt haben, auf effiziente und unmittelbare Weise anzuwenden. Die Platform ermöglicht es ebenfalls, all das relevante Material zu nutzen und für sie bereitstehende Experten direkt zu befragen.

Wir möchten uns bei all unseren lokalen und internationalen Partnern, den Trainern und den Unternehmen, die dafür trainert wurden für ihre Arbeit, Transparenz im Wirtschaftssystem in der Region zu verbessern, bedanken. Wir laden außerdem Unternehmen ein, die noch nicht geschult wurden, an unseren kommenden Kursen teilzunehmen.
 

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen