Letzte Integritätsdebatte in 2017 zum öffentlichen-privaten Dialog

17.10.2017

Brasilia, Brasilien

Die Allianz für Integrität hat gemeinsam mit dem Rechnungshof des Föderaldistrikt (CGDF) und dem Bundesinstitut für Datenverarbeitung (SERPRO) die vierte und letzte Integritätsdebatte in 2017 veranstaltet. Die Debatte in Brasilia konzentrierte sich auf den öffentlich-privaten Dialog. An der Veranstaltung nahm der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Brasilien, Dr. Georg Witschel, teil, der in seinem Grußwort die Relevanz der Arbeit der Allianz für Integrität im Bereich der Korruptionsbekämpfung hervorhob. Auch Henrique Moraes Ziller, Leiter der CGDF und Antônio de Pádua von SERPRO und Amanda Rocha, Netzwerk Managerin der Allianz für Integrität in Brasilien, hießen die Teilnehmer willkommen.
Für die Paneldiskussion wurden hochrangige Expertinnen mit weitreichenden Kenntnissen über die praktische Umsetzung von Integrität als Rednerinnen eingeladen. So nahmen Renata Figueiredo, Koordinatorin für Integrität der CGU, Miriam Daise Calmon Scaggion, Vorsitzende der Hemocentro Stiftung Brasilia, und Marina Foltran Nicolosi, Juristische Compliance-Beauftragte bei CLG Duratex, teil. Die belebte Diskussion wurde von Roberta Codignoto, Leiterin der Rechts- und Comliance Abteilung für Lateinamerika bei Staples und DEPE Trainerin für die Allianz für Integrität in Brasilien, geführt.


Die Debatte trug zum Erfahrungsaustausch zwischen dem öffentlichen und privaten Sektor bei, indem Best Practice und Integritätsmaßnahmen aus beiden Sektoren vorgestellt und diskutiert wurden. Es wurde zu einem besseren Austausch zwischen den Sektoren aufgefordert, um die Integrität im Wirtschaftssystem nachhaltig zu verbessern. Schließlich betonten die ausschließlich weiblichen Panelistinnen, die wichtige Rolle von Frauen für die Stärkung von Integrität in Brasilien.
Die Veranstaltungsreihe Integritätsdebatten startete am 13. April 2017 mit einem Event in der Deutschen Botschaft in Brasilien. Beim „Business Brunch“ waren etwa 50 hochrangige Repräsentanten des brasilianischen öffentlichen und privaten Sektors sowie Experten aus der Zivilgesellschaft vertreten. Anschließend wurden Integritätsdebatten in anderen Regionen zu folgenden Themen veranstaltet: Compliance & Integrität in der Praxis; Das Engagement der Unternehmungsleitung; Der Weg zu einem Unternehmen mit Integrität; und Compliance als ein multisektoraler Ansatz.


©Photos: General Comptroller of the Federal District (CGDF)

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen