Advisory Group Brasilien diskutiert Brasiliens Beitrag zur Vision 2025

19.09.2019

Sao Paulo, Brasilien

Am 19. September 2019 fand die achte Sitzung der Advisory Group Brasilien der Allianz für Integrität statt, um u.a. die Vision 2025 der globalen Initiative zu diskutieren. Das Treffen fand im Regionalverwaltungsrat von São Paulo statt.

An dem Treffen nahmen Vertreterinnen und Vertreter des UN Global Compact, des Comptroller-General of the Union, Magazine Luiza, Cisco, SAP, Banco do Brasil, LATAM, Mackenzie und Natura teil.

Während des Treffens wurden Beiträge aus Brasilien zur Gestaltung der Vision 2025 für die Allianz für Integrität diskutiert. Um die Prioritäten für die Planung und Positionierung der Initiative in Brasilien festzulegen, einigten sich die Mitglieder auf drei Schwerpunkte für die kommenden Jahre. Im ersten Bereich zielt die Initiative darauf ab, die Umsetzung von Compliance-Programmen in Unternehmen zu fördern und zu messen, die an dem Korruptionspräventionstraining "De Empresas Para Empresas" (DEPE) der Allianz für Integrität teilgenommen haben.

Der zweite Bereich zielt auf die Schaffung einer digitalen Plattform ab, die vom Netzwerk der Allianz für Integrität in Brasilien genutzt und mit Inhalten gefüllt wird. Um die Bedeutung der Integrität langfristig zu gewährleisten, ist der dritte Schwerpunktbereich schließlich auf die Stärkung der Rolle der Initiative im Bildungssystem ausgerichtet.

Darüber hinaus wurde Denise Iwakura von SAP zur Vorsitzenden der AG gewählt, während Marcia Muniz von Cisco die Position der stellvertretenden Vorsitzenden übernahm. Adilson Lobato, Banco do Brasil und ehemaliger AG-Vorsitzender, gratulierte den neuen Vorsitzenden und Vizevorsitzenden.

Amanda Rocha, Netzwerkmanagerin Südamerika bei der Allianz für Integrität, dankte den Mitgliedern der Gruppe für ihr Engagement und ihren Einsatz im Laufe des Jahres. Dank der Unterstützung durch die AG ist die Allianz für Integrität in Brasilien landesweit als eine effektive Antikorruptions-Initiative anerkannt. Das nächste Treffen der AG ist für März 2020 geplant.

Autorin: Natalie Assis

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen