Allianz für Integrität veranstaltet Reihe an Aktivitäten in Paraguay

26.10.2018

Asuncion, Paraguay

Die Allianz für Integrität veranstaltete in der dritten Oktoberwoche in Paraguay mehrere Veranstaltungen. Diese fanden mit Unterstützung der AHK Paraguay, dem lokalen Implementierungspartner für Kooperation und kollektives Handeln im Bereich Integrität in der Region, statt

Verschiedene Aktivitäten wurden dabei im Rahmen der Woche durchgeführt, darunter ein Train-the-Trainer Workshop am 23. Oktober, in dem 18 Wirtschaftsvertreterinnen und –vertreter erstmals als Trainer für das Trainingsprogramm De Empresas Para Emprasas (DEPE) geschult wurden. Am 24. Oktober fand ein Workshop statt, an dem sowohl neue als auch bestehende Trainerinnen und Trainer teilnahmen. Die Partner und andere Akteure aus der Region nahmen an weiteren Treffen während der Woche teil. Abschließend wurde am 26. Oktober ein DEPE Korruptionspräventionstraining durchgeführt, das Firmen bei der Entwicklung und Umsetzung effektiver Systeme zur Korruptionsprävention unterstützt. Teresa Rojas, die Ministerin von SENAC, dem Nationalen Antikorruptionssekretariat Paraguays, Verena Frick, von der Deutschen Botschaft in Paraguay, und Jan Hoeckle, der Präsident der AHK Paraguay, hielten die Eröffnungsreden des Workshops. Jan Hoeckle forderte die Anwesenden auf, gegen unfairen Wettbewerb zu kämpfen sowie Korruption zu verhindern und beseitigen.

Das DEPE-Training fand im Sheraton Hotel mit der Unterstützung der Nationalen Antikorruptionsbehörde, dem Nationalen Antikorruptionssekretariat, der nationalen Regierung, dem Global Compact Netzwerk Paraguay und dem lokalen Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) statt, und 50 verschiedene lokale KMU nahmen an ihm teil. Dank den Trainerinnen Mariam Asunción Estigarriba, Central SA de Seguros, und Leila Insurralde, Rechnungsprüfungsbehörde der Republik Paraguay, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mithilfe praktischer Fallbeispiele lernen, Korruption innerhalb ihrer eigenen Organisationen zu verhindern.

Die im Rahmen der Woche in Paraguay durchgeführten Aktivitäten tragen zu den verschiedenen Bemühungen der Allianz für Integrität zur weltweiten Korruptionsprävention bei, und ebnen den Weg für die Aktivitäten, die für 2019 im Land geplant sind.


©Photos: German Chamber of Industry and Commerce in Paraguay (AHK Paraguay)

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen