Die Allianz für Integrität startet Aktivitäten in Indonesien mit einer Integritätswoche

31.05.2016

Jakarta, Indonesien

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni veranstaltete die Allianz für Integrität erfolgreich eine Integritätswoche in Indonesien.
Am ersten Tag hielt die Allianz für Integrität gemeinsam mit dem United Nations Office on Drugs and Crime (UNODC) Indonesien einen Workshop zum Thema "Förderung der Geschäftsintegrität" für die indonesische Anti-Korruptionsbehörde (Komisi Pemberantasan Korupsi, KPK).
Die folgenden beiden Tagen pilotierte die Allianz für Integrität ihr Schulungsprogramm DUKU (Dari Usaha ke Usaha - Von Unternehmen für Unternehmen). Am 1. Juni schulte dabei Carolina Echevarría, Compliance Expertin aus Argentinien, Vertreter größerer Unternehmen zum grundlegenden Konzept der Korruptionsprävention, damit diese später Trainings für kleine und mittlere Unternehmen zum Thema halten können.

Am dritten Tag hielt Frau Echevarría mit Hilfe von vier am Vortag geschulten Trainern eine Compliance-Schulung für indonesische KMU ab.

Während der Integritätswoche bekundete eine große Anzahl an Vertretern von internationalen und nationalen Unternehmen, Wirtschaftsverbänden sowie anderen Stakeholdern Interesse an den Aktivitäten der Allianz für Integrität, da es für sie der richtige Zeitpunkt für Collective Action und eine Multi-Stakeholder Initiative in Indonesien ist. Im September 2016 folgt der offizielle Launch der Allianz für Integrität sowie die Etablierung der Advisory Group in Indonesien.

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen