Zweiter Train-the-Trainer Workshop und zehntes Compliancetraining für Unternehmen in Ghana

16.03.2018

Accra, Ghana

Die Allianz für Integrität hielt zum zweiten Mal einen Train-the-Trainer Workshop sowie zum zehnten Mal ihr Compliancetraining für Unternehmen in Ghana ab.

Zwölf Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors nahmen am 15. und 16. März am Train-the-Trainer Workshop teil und erlernten praktische Skills zur Durchführung künftiger Trainingsprogramme für die Allianz für Integrität. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des öffentlichen Sektors bekundeten ihr Interesse an einer Anpassung des Workshops für den öffentlichen Sektor in Ghana.

Am zweiten Tag konnten die angehenden Trainer beim Compliancetraining für Unternehmen, an dem 22 Unternehmensvertreter teilnahmen, das erlernte Wissen vom ersten Tag in der Praxis umzusetzen.

Das zweitägige Schulungsprogramm ist eine wichtige Maßnahme der Allianz für Integrität zum Kapazitätenaufbau vor Ort in Ghana. In ihrer Bemerkung zu Beginn des Train-the-Trainer Workshops ermutigte Kirsten Lorscheid, stellvertretende Leiterin der Allianz für Integrität, die Teilnehmenden, das Netzwerk und die Möglichkeit zum Wissens- und Informationsaustausch der Allianz für Integrität zu nutzen, um die unternehmerische Integrität in ghanaischen Unternehmen zu fördern. Sie betonte das Potential, die der globale Austausch im Rahmen der Initiative zum Thema Compliance und Korruptionsprävention, für sowohl Trainer als auch Teilnehmenden, bietet. Die Anwesenden wurden dazu ermutigt, als Botschafter für Veränderungen in ihrer Umgebung aufzutreten.


Florian Lair, Koordinator für Asien und Verantwortlicher für Inhalt, Entwicklung und Umsetzung des Trainingsprogramms der Allianz für Integrität, leitete das Training. Er wurde von bestehenden Trainerinnen und Trainer sowie Mitgliedern der Arbeitsgruppe "Kapazitätenaufbau" in Ghana unterstützt, darunter Patrick Kwadzie von Kenycorb, Ronke Ampiah von Merck, David Damoah von der Public Procurement Authority und Eric Quartey von der Association of Certified Compliance Professionals in Africa (ACCPA).

Einige der neuen Trainer werden am 18. April 2018 mit Unterstützung der bestehenden Trainerinnen und Trainer ihr erstes Compliancetraining für Unternehmen in Koforidua, durchführen können.


 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen