Allianz für Integrität startet Aktivitäten in Ghana

27.04.2016

Accra, Ghana

Am 27. April 2016 wurde die Allianz für Integrität in Ghana in Accra gelauncht. Mehr als 70 Vertreter aus der Privatwirtschaft, Zivilgesellschaft sowie dem öffentlichen Sektor nahmen an der halbtätigen Konferenz “Ensuring Collective Action to Foster Integrity in the Private Sector”, teil. Begrüßt wurden die Teilnehmer von Dr. Nicole Maldonado, der Leiterin des Referats für wirtschaftliche Zusammenarbeit an der Deutschen Botschaft in Ghana. Es folgte ein Impulsvortrag von Moses Agyemang von der Private Enterprise Federation.

In seiner Keynote Rede rief Abdul-Rashid Pelpuo, der Staatsminister zuständig für Privatsektorentwicklung, Unternehmen dazu auf Integrität voranzutreiben und zu leben, um wirtschaftliches Wachstum und Entwicklung zu fördern. Der Minister betonte, dass “Korruption nicht nur Ungleichheit in der Gesellschaft fördert, sondern auch zu unfairem Wettbewerb und Wettbewerbsverzerrung beiträgt“. Daher zeigte er sich erfreut über den Start der Aktivitäten der Allianz für Integrität in Ghana und versprach seine Unterstützung für die Zukunft.

Weitere Referenten der Veranstaltung waren Siegfried Leffler, Landesdirektor der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, und Linda Ofori-Kwafo, Vorsitzende der Advisory Group in Ghana und Leiterin der Ghana Integrity Initiative.

Neben der offiziellen Eröffnung fanden mehrere parallele Workshops unter anderem zu den Themen Compliance Kultur, Compliance an der Schnittstelle von privatem und öffentlichem Sektor statt. Diese wurden geleitet von Christian Müller, Global Compliance Officer, SAP SE und Mitglied des Lenkungsgremiums der Allianz für Integrität; Eric Victor Appiah, Leiter Benchmarking, Monitoring and Evaluation, Public Procurement Authority und Wilson Atta-Krofah, ehemaliger Präsident der Ghana Chamber of Commerce and Industry und Geschäftsführer von Wileb Mining Supplies.
 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen