Allianz für Integrität wählt neue Vorsitzende der Advisory Group in Ghana für 2017

22.02.2017

Accra, Ghana

Die Advisory Group der Allianz für Integrität in Ghana hat auf ihrer vierten Sitzung, die heute in Accra stattfand, einen neuen Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Rhoda E. Appiah und Edmund Foley werden im kommenden Jahr Linda Ofori-Kwafo und Kofi Asare Anyemedu als Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende ersetzen.

Die ausscheidenden Vorsitzenden wohnten dem offiziellen Launch der Allianz für Integrität in Ghana und die Durchführung von verschiedenen Sensibilisierungs- und Kapazitätsaufbauaktivitäten, einschließlich des Launch des No eXcuses Pocket Guide sowie der Organisation von Compliancetrainings für Unternehmen in verschiedenen Bereichen Regionen des Landes bei.

Die neuen Vorsitzenden versprachen, die Angelegenheiten der Advisory Group so zu lenken, sodass die Allianz für Integrität ihre Ziele für das laufende Jahr erreicht. Die Advisory Group genehmigte auch den Arbeitsplan für dieses Jahr, nachdem die im vergangenen Jahr durchgeführten Aktivitäten überprüft wurden.

Alan Walsch, Landesdirektor Ghana bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, dankte der Advisory Group für ihre weitere Unterstützung und ersuchte die Mitglieder, die Aktivitäten der Allianz für Integrität zu verbreiten, um neue Stakeholder für das Netzwerk zu gewinnen.

Das nächste Treffen der Advisory Group wird am 19. Juli 2017 stattfinden.

 



Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen