Advisory Group Mexiko diskutiert über Vision 2025

27.06.2019

Mexiko-Stadt, Mexiko

Am 27. Juni fand beim mexikanischen Industrieverband (Consejo Coordinador Empresarial, CCE) das dritte Treffen der Advisory Group Mexiko mit dem Ziel, die Vision 2025 der Allianz für Integrität in Mexiko zu definieren, statt.
Während der Veranstaltung einigten sich die Mitglieder darauf, dass die Allianz für Integrität die folgenden drei Punkte in den nächsten Jahren fokussieren soll: Beim Thema Integrität in Mexiko soll die Allianz für Integrität die zentrale Plattform für den öffentlich-privaten Dialog sein. Die Anzahl der Trainings in Mexiko, die für spezifische Sektoren angeboten werden, soll erhöht werden. Die Allianz für Integrität in Mexiko soll eine führende Rolle in der Kommunikation über Vorteile des integren Wirtschaftens für KMU einnehmen. Neben diesen Zielsetzungen entwarfen die Mitglieder auch konkrete Pläne, um diese zu erreichen.
Das Highlight des Meetings war die Vorstellung eines neuen Mitgliedes der Advisory Group: Das Ministerium für den öffentlichen Dienst (Secretaría de la Función Pública, SFP).

Gustavo Pérez, Vorsitzender der Advisory Group, hob die Bedeutung der Teilnahme des öffentlichen Sektors hervor, da der Multi-Stakeholder-Ansatz der Allianz für Integrität einen wichtigen Erfolgsfaktor darstellt. Im Namen des Ministeriums für den öffentlichen Dienst unterschrieb Carlos Villalobos die Terms of Reference der Advisory Group und bestätigte die Relevanz des kollektiven Handelns im Kampf gegen Korruption.
Carolina Echevarria, Regionalmanagerin für Lateinamerika bei der Allianz für Integrität, zeigte sich beeindruckt von der Entwicklung des Netzwerkes in Mexiko seit dem letzten Treffen. Sie dankte dem Vorsitzenden und dem Ko-Vorsitzenden der Advisory Group dafür, dass sie im April am Treffen des Lenkungsgremiums in Berlin teilgenommen haben. Ihre Unterstützung und Beteiligung verdeutlichten ihr großes Interesse an dem Erfolg der Initiative.
Die Mitglieder der Advisory Group einigten sich darauf, in den nächsten Monaten an der Erreichung der gesetzten Ziele zu arbeiten und beim nächsten Treffen, im September 2019, über die Fortschritte zu berichten.

Autorin: Ana Elena Cadena Ramos

 
Diese Website verwendet Cookies. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten und wie sich Cookies verhindern lassen. Schließen